Sebastian Block

Sebastian Block

Mit viel Hingabe und einem besonderen Gespür für Text und Musik spielt sich Sebastian Block seit einigen Jahren in die Herzen seines Publikums. 2011 veröffentlichte er sein erstes Soloalbum “Bin ich du” und war seit dem fast ununterbrochen auf Tour. Im Juni 2014 kam dann die EP “ANANAS” in den Handel und im Herbst 2015 nun endlich das zweite Album: “Der Mond ist schuld”.
Sebastian Block lässt sich nicht so leicht in eine Schublade stecken. Klar ist das Indie-Pop, auch Folk- und Rock-Elemete kann man entdecken, aber als Songwriter ist er doch zu ausgefuchst, die Texte zu intelligent, als dass man es sich zu leicht machen sollte. Persönliche Geschichten von Träumerei, Zweifel und Liebe. Gefühlvoll und mit viel Energie vorgetragen. Der gebürtige Brandenburger nimmt uns mit auf eine Reise in seine Gedankenwelt und wenn Radio Fritz ihn “irgendwo zischen Rio Reiser und Kettcar” verortet, passt das eigentlich gar nicht so schlecht.